Navigation
Malteser Altenstadt

Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer Ausbildung

Hintergrund:

Die Ausbildung zur Schwesternhelferin/ zum Pflegediensthelfer ist die Basisqualifikation in der Pflege. Gleichzeitig bietet die Ausbildung ein ideales Sprungbrett in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten.


Inhalte:

  • Wissen und Fertigkeiten der Grundpflege
    (nach §89 SGB XI 1 – 9)
  • Aktivieren und Mobilisieren von Patienten
  • Begleitung und Kommunikation
  • Körperpflege
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Vermeiden von Zweiterkrankungen
  • Hygiene
  • Krankenbeobachtung
  • Dokumentation
  • Erste Hilfe


Einsatzgebiete:

in der Grundpflege

  • bei ambulanten Pflegediensten
  • in Senioren- und Pflegeheimen
  • in der Tagesbetreuung
  • im betreuten Wohnen
  • in der Privatpflege


Karrierechancen: 

Wenn Sie als Schwesternhelferin oder Pflegediensthelfer Ihren Beschäftigungswunsch mehr in der Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen sehen, dann können Sie sich zum Betreuungsassistenten nach § 87b oder zum Assistenten für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen und zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)* weiterbilden lassen. Dieser Kurs ist das erste Aufbaumodul der Ausbildung. 


Zielgruppe: Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer oder Altenpflegehelfer als Aufbaumodul zum Betreuungsassistenten §87b, Fortbildung für examiniertes Pflegepersonal, Teilnehmer mit Tätigkeitswunsch in der Betreuung von Demenzkranken, Mitarbeiter in Entlastungsdiensten für Angehörige von Demenzkranken, betreuende Angehörige
Kosten:

  • 661,20 Euro (Vollzeit, 30 Unterrichtseinheiten pro Woche)
  • 601,20 Euro (Teilzeit, 12 Unterrichtseinheiten pro Woche)

Dauer: 120 Unterrichtseinheiten plus 80 Std. Pflegepraktikum
Prüfung: Schriftliche Abschlussprüfung
Förderung: Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit oder Jobcenter), Bildungsprämie Bund, Qualischeck Hessen und Rheinland-Pfalz. Auf Antrag ist eine teilweise Erstattung durch durch Krankenkassen oder Rentenversicherungsträger möglich.

Weitere Informationen

Termine

Eine Übersicht über unser gesamtes Kursprogramm finden Sie hier:

Kursprogramm 2019
1. Halbjahr

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Sieglinde Weber
Leiterin Sozialpflegerische Ausbildung
Tel. (0641) 944645520
sieglinde.weber(at)malteser(dot)org
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE10370601201201212525  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7